Engineered Custom Lubricants |
中文版
Kontakt

SuperCORR A
Das Korrosionsschutz-Schmierfett

SuperCORR A ist ein einzigartiges, EPA- und RoHS-konformes Oberflächenbehandlungs-Mittel für Metalle, das die Reibwerte reduziert, vor Korrosion schützt und die Festigkeit, Flexibilität und Lebensdauer des Metalls verbessert.


Ein extrem dünner Film von SuperCORR A bildet einen hydrophoben, nicht entflammbaren, korrosionsbeständigen Schmierfilm auf nahezu jeder Metalloberfläche. Er füllt mikroskopisch kleine Spalten auf der Metalloberfläche, also genau da, wo umgebungsbedingte Korrosion üblicherweise beginnt. So erzeugt SuperCORR A einen dauerhaften Schmierfilm zwischen Metalloberflächen und verhindert galvanische Passflächen-Korrosion.

SuperCORR A ist über einen großen Temperaturbereich einsetzbar.

Ursprünglich wurde SuperCORR A zur Verlängerung der Lebensdauer und Gewährleistung der kontinuierlichen Leitfähigkeit elektrischer Kontakte konzipiert. Es wird heute in den verschiedensten Industrieanwendungen zum Schutz gegen Eindringen von Wasser und Salzwasser und damit zum Schutz gegen Korrosionsbildung eingesetzt.

SuperCORR A in der Praxis

Militär SuperCORR A erfüllt für militärische Anwendungen die korrosionsbezogenen Leistungsanforderungen des Standards MIL-DTL-87177B. Es wird in der Bordelektronik und bei Steckverbindern in den Kampfflugzeugen F-15, F-16 und P-3 verwendet, in P-3-Landeklappen, Spindeln, asymmetrischen Meldeketten sowie in über 100 korrosionsanfälligen Bereichen von mechanischen Strukturen.

Luftfahrtindustrie SuperCORR A ist von Boeing, Bombardier, Cessna, Embraer, Lear, Gulfstream, Hawker-Beechcraft, Northrop-Grumman, Raytheon und anderen Herstellern zum Schutz von elektrischen und elektronischen Komponenten vor Feuchtigkeit, allgemeiner und Passflächen-Korrosion zugelassen.

Elektronikbranche Der extrem dünne A-Film von SuperCORR A verhindert Korrosion auf Metallen in Steckverbindern, Anschlussklemmen, Schaltern, Relais, Leiterplatten und anderen elektrischen und elektronischen Komponenten. Außerdem liefert es einen Schmierfilm zwischen aufeinander wirkende Oberflächen zum Schutz vor Fehlern aufgrund elektrischen Widerstands, verursacht durch galvanische und Passflächen-Korrosion.

Schiffsindustrie SuperCORR A wird sowohl in elektrischer und elektronischer Ausrüstung eingesetzt als auch in sich langsam bewegenden Komponenten mit engen Toleranzen. Einsatzbereiche finden sich auf U-Booten, Schiffen kommerzieller Fischfangflotten und Sportbooten, um Korrosion in feuchter Umgebung zu verhindern oder sogar, wenn Metallteile dem Salzwasser ausgesetzt sind.

Transportindustrie SuperCORR A wird in elektrischen und mechanischen Baugruppen mit engen Toleranzen verwendet wie beispielsweise in Lagern, Antrieben, Schaltern, Luftanschlüssen und Jumpern bei Hochspannungen auf Zügen und Lastwagen. Amtrak (AMS# 373703700) spezifiziert SuperCORR A zur Verbesserung von 480V-Jumper und zum Schutz vor Korrosion, Überhitzung und elektrischem Lochfraß auf Steckern und ösen.

Anwendung von SuperCORR A

SuperCORR A kann durch Eintauchen, Aufbürsten oder Sprühen einer extrem dünnen Oberflächenschicht (weniger als 1 mm ist passend) auf die Metallfläche aufgetragen werden. Zu Zwecken der Qualitätsprüfung kann bei Bedarf ein UV-Kontrastmittel hinzugefügt werden.

Zum Erhalt optimaler Ergebnisse:
  • Entfernen Sie vor dem Auftragen Schmutz und Feuchtigkeit von der Oberfläche.
  • Tragen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht von SuperCORR A direkt auf die zu schützende Fläche auf.
  • Lassen Sie diese Schicht 30 Minuten trocknen.
  • Tragen Sie eine zweite gleichmäßige Schicht auf.
  • Ein Auftragen durch Wischen wird nicht empfohlen.
  • SuperCORR A muss erneut aufgetragen werden, falls die Oberfläche mit Lösungsmittel gereinigt oder die Schutzschicht durch Abrieb beschädigt wurde.

Bestellung von SuperCORR A

Großmengen: Container und Fässer mit 4- bis 19-Liter-Inhalt (1 bis 5 Gallonen)

Spray: Dosen mit 500 g (16 Unzen, 12 Unzen netto)

Anfragen bezüglich eines autorisierten Vertriebs von Spraydosen sind willkommen.

Kontakt: ECL Customer Service unter SuperCORR@ecllube.com

Produkthinweis: 2015 übernahm Molex Incorporated die Vermarktungsrechte von SuperCORR A, das zuvor von Lektro-Tech hergestellt wurde, und ging für Produktion und Vertrieb von SuperCORR A eine exklusive Partnerschaft mit ECL ein.